Willkommen auf der Website von Johannes Goertz


Wer Kontakt mit mir halten möchte, kann dies mit Xing kostenfrei und problemlos tun.
Bei Stayfriends findet man nicht nur mich, sondern alle möglichen ehemaligen Schulfreunde...
  • Meine Homepage
  • etwas Historie
  • über die Homepage
  • Fotos
  • Links

Auf dieser Seiten möchte ich mit ein paar Stichworten zeigen, wer ich bin - sozusagen eine "Luxus-Visitenkarte". Gerade in der heutigen Internet-Welt trifft man in Foren unterschiedlichste Menschen, und diese Website zeigt, wer sich hinter dem Namen "Johannes Goertz" verbirgt.

Diese Seite enthält einen kurzen Abriss über mich, sei es berufliche Aspekte, Interessen, Politik, Fotos etc. mit dem Ziel, ein Stückchen Johannes hier darzustellen. Einfach eine schöne Mischung.

Seit einiger Zeit - genauer gesagt, seit dem 14.07.2007 - bin ich u.a. mit Brasilien liiert. D.h., nicht mit Brasilien, sondern mit meiner sehr lieben brasilianischen Ehefrau ...

Ein in Düsseldorf geborener Kölner - na, da bin ich wohl ein Mensch, der Brücken überwindet ...

Aufgewachsen bin ich im schönen Kaarst; dort hab ich auch das Abitur gemacht. Später studierte ich in Köln und München, wo ich das Studium der Volkswirtschaftslehre als Diplom-Volkswirt beendete.

Schon während des Studiums sammelte ich Berufserfahrung in den IT-Abteilungen einiger Firmen und auch auf eigener Rechnung. Seit der Zeit war ich für verschiedene Firmen tätig, so dass ich auf über zwei Jahrzehnte IT-Erfahrung zurückblicken kann.

Nach dem Studium war ich dann 6 Monate in Brasilien, ein Traum für mich. ich erlangte ein Sprachdiplom an der katholischen Uni in Porto Alegre (Rio Grande do sul) und lernte einiges von Land und Leuten kennen und lieben, aber irgendwann ging es dann zurück ... und hier bin ich nun, in Köln.

Um diese Homepage zu erstellen, hab ich verschiedene Hilfsmittel genutzt. Die erste Version hab ich mit MS Frontpage erstellt. Das ging schnell und relativ einfach. Leider war diese Version sehr starr und enthielt viele von Frontpage erstellte Dateien und irgendwelche generierten HTML-Teile, so dass es ziemlich unübersichtlich war.

Daher hab ich mich entschlossen, selber Hand anzulegen. Das ist vielleicht etwas aufwändiger, macht aber auch Spaß - und ist viel flexibler. Hilfreich sind für mich die extrem gute Homepage selfhtml, dazu die Werkzeuge eclipse-platform, open-WebSuite und Irfan. Für das Layout hab ich css genutzt, und da wiederum nutze ich yaml, zumindest, um besser sicherzustellen, dass die aktuell verbreitesten Browser soweit funktionieren.

Daten laden...
Das Layout wurde mit Hilfe des Frameworks yaml erstellt. Für die Fotos wurde Irfan View zu Hilfe genommen.

Stand: 27.07.2009
Impressum: Goertz, Johannes, Kontakt bitte via Kontaktformular
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für den Inhalt externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Allgemeiner Hinweis: Dies ist eine private Website.